UM- UND ZWISCHENNUTZUNG

Veränderung ist die einzige Konstante! Über die Zeit können sich die Nutzungsansprüche Gebäude Räumlichkeiten ändern. Mit dem gleichen Gedankengut können auch leerstehende Räume zwischen- oder umgenutzt werden. Ein solches Vorhaben bedingt meist eine Bewilligung der zuständigen Gemeinde und ein handfestes Konzept. Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrem Vorhaben und liefern die notwendigen Unterlagen für Sie.

Planen Sie beispielsweise ein Restaurant in einer Verkaufsfläche oder umgekehrt, so bedingt dies einer Baubewilligung durch die örtliche Gemeinde. Wir erarbeiten ein konzeptionelles Projekt nach Ihren Bedürfnissen, welches alle Ansprüche der behördlichen Instanzen erfüllt. Wir pflegen einen freundlichen und offenen Austausch um das Projekt nach Ihren Vorstellungen zu realisieren.
Nach Erhalt der Baubewilligung kann der Innenausbau starten. Unser breites Netzwerk an Fachkräften unterstützt Sie bei technischen Fragen und Kostenschätzungen.

Zweifellos sind Um- und Zwischennutzungen eine spannende Sache mit kostengünstigen Aussichten!

Kontakt